Der dritte Weg im eCommerce – Dokumente mit Intelligenz

Viele Arbeitsschritte im Lebenszyklus eines Produktes und in dessen Vermarktung sind mit den Spezialsystemen der beteiligten Fachbereiche nicht zufriedenstellend zu erledigen. Sie erfordern oftmals die manuelle Erstellung von Dokumenten oder die Arbeit mit anderen Anwendungen.

Traditionelle Organisationsstrukturen in spielen industriellen Projekten im Vergleich zu global verteilten Teams und Netzwerken nur noch eine begrenzte Rolle. Daher sind die Schnittstellen zwischen den internen und externen Beteiligten klar zu definieren. Die Prozesse müssen über diese Schnittstellen hinweg gut abgebildet sein. Diese Rolle können neutrale Dokumente erfüllen. Denn sie sind weder an ein bestimmtes System noch an eine Teilorganisation gebunden.

Den Dokumenten, gleichgültig, ob Papierausdruck, Text- oder Bilddatei, E-Mail, Formular, CAD-Zeichnung oder 3D-Modell, fehlte bislang die Möglichkeit der Automatisierung und Standardisierung der betreffenden Tätigkeiten, wie sie der Logik der Geschäftsprozesse entspricht und bei den großen Programmen der Unternehmens-IT heute Standard ist.

Typische Hindernisse für die Prozessoptimierung

Nicht alle Teilprozesse können mit dem implementierten Software-Systemen zufriedenstellend beherrscht werden:
  1. Firmenübergreifende Prozesse finden in den meisten Fällen außerhalb existierender IT-Systeme statt.
  2. Informationen befinden sich in verschiedenen unternehmensinternen Systemen (PLM, ERP, CRM, usw.), die nicht alle anderen Systeme integrierbar sind.
  3. Unterschiedliche Aufgabengebiete haben eigene Kommunikationswege und Spezialsysteme, die nicht allen Mitarbeitern zur Verfügung stehen (z.B. PDM-Systeme).
verkaufsfoerderungs dokumente

Dokumente mit Prozess-Logik

Polybius bietet eine einfache und wirtschaftliche Lösung, die sich von anderen Ansätzen unterscheidet. Statt die fehlenden Arbeitsschritte unter die Steuerung großer Systeme zu stellen, werden die Dokumente selbst mit der nötigen Prozesslogik ausgerüstet, und sie nehmen diese Logik mit auf ihren Weg durch die Unternehmen.

Der kostenlose Adobe®-Reader sichert die Möglichkeit des Empfangs und der Nutzung an jedem Arbeitsplatz der Welt.

Transparenz von Abläufen, Wahrung von Betriebsgeheimnissen, Abschaffung unnötiger Tätigkeiten wie der wiederholten Eingabe und Verwaltung derselben Daten an verschiedenen Orten – solche Fragen stellen sich aus unternehmerischer Sicht.

 


Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da.

Senden Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an.

telefon +49 700 76595487         mail info@polybius.ag